Mostrar 1888 resultados

Registo de autoridade

Hörtnagl Andreas

  • Pessoa singular
  • 28.11.1942 -

Stolz, Otto Dr.

  • 1873
  1. Obmann des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol
    1838 als Sohn eines Salinenbeamten in Hall geboren, Studium der Rechtswissenschaften, Konzipient bei Dr. Rautenkranz in Hall, 1863 gründete er den Haller Turnverein, aus dem 1868 die Freiwillige Feuerwehr hervorging. 1876 wurde Rechtsanwalt Dr. Stolz zum Bürgermeister von Hall gewählt. Mit Aegid Pegger bei der Gründung des Landes-Feuerwehrverbandes dabei, Nach dem frühen Tod von Pegger im September 1873 zum Obmann des Landes-Verbandes gewählt. Unter seiner Führung fand der 1. Gautag der freiwilligen Feuerwehren Deutsch-Tirols am 6. 7. und 8. September 1873 in Innsbruck statt. 1884 errichtete er die Verbandsunterstützungskasse und erarbeitete die Erneuerung der Feuerpolizei und Feuerwehr-Ordnung für das ganze Land. 1887 erließ der Gauverband neue einheitliche Statuten für die Bezirksfeuerwehrverbände. Verstorben am 24. Juli 1889 im Volderbade.

Graff, Viktor Baron von

  • 1896
  1. Obmann des Deutsch-Tirolischen Feuerwehr-Landes-Verbandes
    geb. in Lengmoos am 12. 8. 1853, gest. am 9. Mai 1930 in Innsbruck,
    Er kam aus der Turner-Bewegung und führte von 1882 bis 1912 die Feuerwehr Innsbruck und organisierte diese neu. Mit der 1883 angekauften Dampfspritze und 1890 der ersten Magirusleiter für die 1. Kompanien sowie einer elektrischen Feuermeldeanlage begann die Modernisierung der Ausrüstung. Als Branddirektor führte er 6 Kompanien und die 1897 gegründete Berufsfeuerwehr. Mit Otto Stolz trieb er die Gründung von Bezirks-Feuerwehrverbänden voran und wurde 1887 bei der konstituierenden Sitzung des Bezirks-Feuerwehrverbandes Innsbruck Nr. 4 zum Obmann gewählt.
    Mit der Berufung 1890 in den Tiroler Gauverband legte er den Bezirks-Obmann zurück und wurde 1896 zum Obmann des Verbandes der freiwilligen Deutsch-Tirolischen Feuerwehren gewählt. In seine Amtszeit fiel auch die Abtrennung der Südtiroler Feuerwehren in den Bezirksverbänden, Brixen, Bozen, Meran, Schlanders und Bruneck, sowie Ampezzo. 1922 trat er aus Altersgründen von der Verbandsleitung zurück.

Sailer, Josef

  1. Obmann des Landes-Feuerwehr-Verbandes für Tirol
Resultados 1 a 50 de 1888